Diabetic Diabetic Wild, AliVet

(0)
  • Die erste Vet-Nahrung in 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe
  • Regulierung der Glucoseversorgung (Diabetes Mellitus)
  • Veterinärmedizinische Bilanzierung auf Basis der NRC-Wert
400g
Réf. 50303 ·10,05 € / 1 kg
4,02 €*
6x 400g
Réf. T50303 ·9,55 € / 1 kg
24,12 € 5% Économiser 22,92 €*
Ajouter au panier
veterinarians

Développé avec des vétérinaires

grainGluten

Sans céréales ni gluten

lmq

Ingrédients répondant à 100% aux standards de l'alimentation humaine

nature

100% naturel

butchers

Fabriqué par des Maîtres bouchers

Composition

Muskelfleisch vom Wild (60 %), Karotte*, Zucchini* (7 %), Kartoffel*, Fenchel* (4 %), Brokkoli*, Sellerie* (3 %), Rote Bete*, Lupinenschrot* (2,5 %), Blaubeere* (2 %), Leinöl, Kokosflocken, Kokosmehl, Artischockenblätter**, Salbei**, Austernschale**, Bockshornklee**, Kreuzkümmel**, Aloe Vera**, Thymian**, Ginseng**, Seealge**, Mineralstoffe  *Kohlenhydratquellen  **getrocknet

Additifs nutritionnels/kg :

KomponenteErnährungsphysiologischer Zusatz/kgEndanalyse
Vitamin A (3a672a)7000 IE3522 IE/kg
Vitamin D3 (3a671)500 IE644 IE/kg
Vitamin E (3a700)75 IE145 IE/kg
Vitamin B1 (Thiaminmononitrat)7 mg0,77 mg/100g
Vitamin B2 (Riboflavin)8 mg1,3 mg/100g
Vitamin B6 (3a831)2 mg350 µg/kg
Vitamin B12 (Cyanocobalamin)20 ug46 µg/kg
Biotin (3a880)20 ug4,7 µg/100g
Pantothensäure (3a841)15 mg3,4 mg/100g
Folsäure (3a316)0,5 mg168 µg/100g
Niacin (3a314)40 mg9,9 mg /100g
Kupfer (3b405)6 mg8,0 mg/kg
Mangan (3b503)10 mg28 mg/kg
Jod (3b201)0,8 mg0,9 mg/kg
Zink (3b603)60 mg70 mg/kg
Calcium2900 mg/kg
Phosphor1940 mg/kg
Chlorid (Natriumchlorid)
2,0 g/kg
Natrium (Natriumchlorid)
0,12 g/100g
Magnesium277 mg/100g
Kalium2300 mg/kg
Selen0,2 mg/kg
Eisen23,73 mg/kg
Gesamtzucker1,4 g / 100g
Stärke5,2 %

Proportion :
Fleisch : Gemüse/Obst/Kräuter : übrige Rohstoffe = 60 % : 37 % : 3 %

AliVet DIABETIC-DIÄT

Besonderer Ernährungszweck der Diabetic Diät:
  • Regulierung der Glucoseversorgung (Diabetes Mellitus)

Hunde, die an Diabetes erkrankt sind, müssen ihr Leben lang Insulin bekommen. Ergänzend dazu sollten sie so ernährt werden, dass der Blutzuckerspiegel stabil bleibt. In den DIABETIC DIÄT-Menüs ist ausschließlich reines, lebensmittelechtes Muskelfleisch verarbeitet, während auf Getreide verzichtet wird. Hochverdauliches Muskelfleisch liefert gesunde Aminosäuren und Omega-6-Fettsäuren ohne die Bauchspeicheldrüse zu belasten. Erhöht ist in allen DIABETIC DIÄT-Menüs der Anteil an natürlicher Rohfaser aus Gemüse, Obst und Kräutern, um für eine verlangsamte Passage des Futters durch den Darm zu sorgen, wodurch die Nährstoffe konstant in die Blutbahn abgegeben werden. Zugesetzt sind die in der Forschung im Fokus stehenden Blaubeeren, die durch ihre sekundären Pflanzenstoffe, allen voran die Anthocyane, eine unterstützende Rolle gegen die Zuckerkrankheit spielen sollen. Artischockenblätter, Aloe Vera und Kreuzkümmel sind bekannt dafür, den Blutzuckerspiegel gleichmäßig zu halten, insbesondere sogenannte „Zucker-Peaks“ zu verhindern, und sich positiv auf den Cholesterinspiegel auszuwirken. Der enthaltene Bockshornklee gilt als blutzuckersenkend und damit als antidiabetisch. Ebenso soll Lupine eine insgesamt senkende Wirkung auf den Blutzucker haben und liefert zudem wertvolle Aminosäuren. Salbei und Thymian unterstützen durch ihre Vielfalt an Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoffen. Der enthaltene Ginseng ist bekannt für seinen positiven Effekt auf Diabetes und die Fähigkeit den Blutzuckerspiegel zu senken.

Diabetes Mellitus ist eine Erkrankung, der eine endokrine Störung zu Grunde liegt. Es werden Diabetes Typ 1 und Typ 2 unterschieden. Während bei Diabetes Typ 1 zu wenig Insulin in der Bauchspeicheldrüse produziert wird, liegt bei Diabetes Typ 2 eine Resistenz gegenüber Insulin vor, so dass die Wirkungsweise eingeschränkt oder aufgehoben ist. Der Diabetes Typ 1 tritt klassischerweise bei jungen Tieren mit genetischer Disposition und eher schlankwüchsigen Tieren auf. Diabetes Typ 2 ist der sogenannte „Altersdiabetes“, der überwiegend bei Hundesenioren und übergewichtigen Tieren auftritt. Bei Adipositas-Patienten kann dieser Typ reversibel sein, wenn das Normalgewicht wieder erreicht ist. Liegt zu wenig Insulin vor oder entfaltet es nicht seine volle Wirkung, so wird die Glukoseaufnahme in die Zellen verhindert, was einen massiven Glukoseanstieg im Blut zur Folge hat. Neben Polydipsie (vermehrtes Trinken) und Polyurie (erhöhter Harnabsatz) sind eine herabgesetzte Leistungsfähigkeit, Polyphagie (gesteigerter Appetit) und Katarakt (als Spätfolge Linsentrübung) klassische Symptome bei Diabetes. Mögliche Ursachen für eine Diabetes Erkrankung sind Adipositas, genetische Prädisposition, Pankreatitis und Glukokortikoidverabreichung. Übergewicht gilt heutzutage jedoch als eine der Hauptursachen für das vermehrte Auftreten der sogenannten „Zuckerhunde“.

Diätalleinfuttermittel für Hunde.

et bien d'autres ...

Composants analytiques

Protéines : 10.8 % teneur en matières grasses : 5.3 % fibres brutes : 1.5 % cendres brutes : 1.2 % humidité : 75.9 %
MJ/kg : 4.2

Recommandation d'alimentation

Gewicht des Hundes - Fütterungsempfehlung/Tag:
(Erwachsener, normalgewichtiger Hund)

5 kg 300 - 400g
10kg 500 - 600g 
20kg 800 - 1000g 
30kg 1100 -1400g 

Fütterungsdauer:
Zunächst bis zu 6 Monaten. Es wird empfohlen, vor der Verwendung und vor der Verlängerung der Fütterungsdauer den Rat eines Tierarztes einzuholen.

Une qualité irréprochable et des recettes adaptées aux besoins de l’espèce

Dans la nature, le chat chasse sa proie lorsqu’il en a besoin et la consomme immédiatement. Chaque chasse signifie donc un repas fraîchement capturé. De cette manière, le chat se nourrit instinctivement avec des nutriments d’une trés haute qualité et à la fraîcheur maximale. Terra Felis se fonde sur ce concept de qualité naturel unique en son genre. Les menus sont exclusivement composés d’ingrédients de qualité alimentaire. Ces derniers font de Terra Felis, la première nourriture pour chats dont tous les ingrédients répondent à 100 % aux standards de l’alimentation humaine et se différenciant qualitativement de tous les autres produits du marché. Outre la qualité des ingrédients, une recette adaptée aux besoins de l’espèce est essentielle pour le chat. Avec 90 % de viande et des abats nourrissants, une faible teneur en fibres sous forme de légumes, la renonciation aux céréales et l’ajout de taurine, la proie du chat est ainsi parfaitement imitée. De cette manière, l’organisme du chat reçoit tous les nutriments importants dont il a besoin et dans la meilleure qualité possible. 

Critiques

(0)