Hypoallergen Pferd mit Topinambur

(4)
  • 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe
  • Mit viel Liebe & Sorgfalt zubereitet
  • Exotische Fleischsorte als Singleprotein
  • Allergenarme Rezeptur, nur eine Gemüsesorte
  • Mit Tierärzten entwickelt
  • Für eine Ausschlussdiät geeignet
400g
Art.Nr. 140043 ·11,23 € / 1 kg
4,49 €*
6x 400g
Art.Nr. T140043 ·10,66 € / 1 kg
26,94 € 5% sparen 25,59 €*

ab 29€ Versandkostenfrei mit DHL GoGreen

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Sofort verfügbar, Lieferzeit i.d.R. 1-4 Tage

Bitte wählen Sie zuerst die gewünschte Anzahl aus.
In den Warenkorb
butchers

Geprüfte Metzgermeister Qualität

veterinarians

Entwickelt mit Tierärzten

lmq

100% Lebensmittel- qualität
aller Rohstoffe

grainGluten

Getreide- & glutenfrei

nature

100% Natur

Zusammensetzung

Muskelfleisch vom Pferd (60 %), Topinambur (36 %), Leinöl, Rapsöl, Seealge*, Mineralstoffe *getrocknet

Verhältnis:
Fleisch : Gemüse : übrige Rohstoffe = 60 % : 36 % : 4 %

Terra Canis HYPOALLERGEN

Terra Canis Hypoallergen – Höchste Qualität für allergiegeplagte Hunde


Gerade für Hunde mit Allergien und Unverträglichkeiten ist eine maximale Rohstoffqualität elementar. Die Terra Canis HYPOALLERGEN-Menüs bestehen aus reinem Muskelfleisch (60 %) einer einzigen, exotischen Proteinquelle. Dieses Fleisch wird durch ein allergenarmes Gemüse ergänzt. Leinöl liefert hochwertige Omega-3-Fettsäuren und ist dafür bekannt, den Magen-Darm-Trakt zu unterstützen sowie Haut und Fell positiv zu beeinflussen. Ein ausgewogener Vitamin-Mineralstoff-Mix sichert die Versorgung des Hundes mit allen essentiellen Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen. Terra Canis HYPOALLERGEN ist geeignet für Hunde mit Futtermittelallergien/-unverträglichkeiten und zur Durchführung einer Ausschlussdiät.
Terra Canis HYPOALLERGEN konnte in wissenschaftlicher Studie* beweisen, dass keine Verunreinigung einer Fremd-DNA vorliegt. In dem renommierten Magazin „Veterinary Dermatology“ wurde eine Studie* von internationalen Tierärzten veröffentlicht. Geprüft wurde die Sorte Terra Canis HYPOALLERGEN Pferd. Als einzige hypoallergene Feuchtnahrung einwandfrei und ohne jegliche Verschmutzung einer der fünf getesteten Fremd-DNA hat Terra Canis HYPOALLERGEN abgeschnitten. Im Ergebnis der Studie konnte bei 9 von 12 Produkten namhafter Hersteller die DNA von einer oder von mehreren der fünf getesteten Tierarten, die nicht deklariert waren, gefunden werden. Am häufigsten konnte die DNA von Rind (8 Produkte) und Schwein (6 Produkte) nachgewiesen werden.
Wann ist welche Magen-Darm-Linie sinnvoll? Weiterführende Informationen dazu finden Sie hier.
*„Detection of DNA from undeclared animal species in commercial elimination diets for dogs using PCR“ (Horvath-Ungerboeck, Widmann, Handl; Veterinary Dermatology 2017; 28:373-e86)

Warum sind diese Menüs teurer?
Neben der ausschließlichen Verwendung von Muskel- und Herzfleisch und der 100%igen Lebensmittelqualität aller Rohstoffe macht der extrem hohe Marktpreis für Strauß-, Kamel-, Büffel-, und Kängurufleisch dieses Produkt etwas teurer. Dieses Fleisch kostet je nach Sorte teilweise doppelt bis dreifach so viel wie z.B. Rinder-, Puten- oder Hühnerfleisch. Es muss als Tiefkühlware aus Australien und Südafrika importiert werden.
- entwickelt mit Tierarzt Dr. Bucksch, Fachtierarzt für Kleintiere / Veterinärdermatologe
- Verarbeitung von ausschließlich Muskel- und Herzfleisch einer allergenarmen Proteinquelle und einer einzigen Gemüsesorte (Süßkartoffel, Topinambur oder Pastinake)
- Zugabe von Leinöl
- getreide- und laktosefrei
- Zusatz von Vitaminen, Mineralstoffen & Spurenelementen in Lebensmittelqualität nach individueller Berechnung durch Dr. Bucksch
Alleinfuttermittel für Hunde.

und viele mehr…

Analytische Bestandteile

Protein: 11 % Fettgehalt: 3.2 % Rohfaser: 0.6 % Rohasche: 1.8 % Feuchtigkeit: 77.9 %
MJ/kg: 3.5

Ernährungsphysiologische Zusatzstoffe/kg:

Vit A (3a672a): 3000 IE
Vit D (3a671): 375 IE
Vit E (3a700): 42 IE
Vit B1 (Thiaminmononitrat): 2,5 mg
Vit B2 (Riboflavin): 5 mg
Vit B 12 (Cyanocobalamin): 31 µg
Biotin (3a880): 4,4 µg
Pantothensäure (3a841): 14 mg
Folsäure (3a316): 0,08 mg
Kupfer (3b405): 3,75 mg
Mangan (3b503): 2,5 mg
Jod (3b201): 0,75 mg
Zink (3b603): 37,5 mg
Selen (3b801): 0,075 mg

Fütterungsempfehlung

Erwachsener, normalgewichtiger Hund
(Gewicht des Hundes - Fütterungsempfehlung/Tag)

5kg
150 - 200g
10kg300 - 400g
20kg600 - 800g
30kg900 - 1200g

Näherungswerte, abzustimmen auf die individuellen Lebensumstände Ihres Hundes (Auslauf, Aktivität, Rasse, Stoffwechsel, Jahreszeit).
Wir empfehlen regelmäßige Gewichtskontrollen.

Höchste Qualität & artgerechte Rezepturen

In der freien Natur jagt die Katze ihre Beute nach Bedarf zum direkten Verzehr. Jeder Jagdzug bedeutet eine fangfrische Mahlzeit. Auf diese Weise versorgt sich die Katze instinktiv mit Nährstoffen von äußerst hoher Qualität und maximaler Frische. Auf diesem einzigartigen Qualitätskonzept der Natur basiert Terra Felis. Für die Menüs werden ausschließlich lebensmittelechte Zutaten verwendet. Dies macht Terra Felis zur ersten Katzennahrung in 100% Lebensmittelqualität aller Rohstoffe und setzt sich damit qualitativ von allen anderen Produkten auf dem Markt ab. Neben der Rohstoffqualität ist eine artgerechte Rezeptur für die Gesundheit der Katze essenziell. Mit 90 % Fleisch und nahrhaften Innereien, einem geringen Anteil an Ballaststoffen in Form von Gemüse, dem Verzicht auf Getreide und dem Zusatz von Taurin wird das Beutetier der Katze perfekt imitiert. Auf diese Weise wird der Organismus der Katze mit allen wichtigen Nährstoffen in höchstmöglicher Qualität versorgt. 

ERFOLGREICHE FUTTERUMSTELLUNG

Tipps von Tierärztin Hanna Stephan

Eine Umstellung auf ein neues Futter stellt den Katzenbesitzer häufig auf eine harte Geduldsprobe. Dies ist Ausdruck der besonderen Nahrungsprägung der Katze. Ihre Rezeptoren „warnen“ sie vor dem Unbekannten. Dieser Instinkt macht eine Futterumstellung häufig sehr schwierig und langwierig. Neben einer artgerechten Rezeptur mit einem sehr hohen Fleischanteil helfen kleine Tricks, den Wechsel zu erleichtern.

TIPP 1: KONDITIONIERUNG
Stellen Sie neben den Napf mit dem alten Futter, welches die Katze erst mal weiter fressen soll, über einige Tage eine Schale mit dem neuen Futter auf, so dass der neue Geruch in das „Beuteschema“ integriert wird. So wird die Ablehnung bzw. „Angst“ vor dem neuen Futter sukzessive abgebaut, bis es nicht mehr als „fremd“ wahrgenommen wird.

TIPP 2: STEP BY STEP
Hat sich die Katze an den neuen Geruch gewöhnt, kann das neue Futter in kleinen Mengen unter das Alte gemischt werden. Wie schnell dies umgesetzt wird, muss katzen-individuell entschieden werden. Je kritischer die Katze von Natur aus ist, desto geringer sollte die Konzentration der neuen Nahrung zu Beginn sein. Zeigt die Katze großes Interesse am neuen Futter oder zieht es dem Alten vor, kann das „Daruntermischen“ schneller erfolgen oder sogar wegfallen.

TIPP 3: FRESSANREIZ
Eine leichte Erwärmung des neuen Futters, eine geringe Menge Salz, Fischöl oder Parmesan – ganz nach Katzenvorliebe – über eine kurze Zeit kann die neue Nahrung zusätzlich attraktiver für die Katze machen.

TIPP 4: RUHE
Stellen Sie sicher, dass die Katze einen ruhigen und ungestörten Fressplatz hat, an dem sie ohne Stress fressen und schnuppern kann. Manche Katzen bevorzugen erhöhte Fressplätze, die ihnen zusätzliche Sicherheit vermitteln.


Bewertungen

(4)

Offensichtlich lecker

Meine Hündin liebt das Futter. Habe vorher Alsa Single Proteine gefüttert. Auch sehr gut, aber bei denen ist ein erheblicher Teil Brühe drin, bei Terra Canis nicht. Bei Lebensmittelallergie ein Vorteil.

A. Bohnenkemper-Ecke, 13.12.2017

Super Produkt

Super Produkt, gut verträglich . Nach langer Sucherei habe ich hier endlich ein Futter gefunden, welches mein Hund verträgt, er ist hypo allergen.

Barbara, 25.02.2018

Sieht gut aus

Mein Hund frisst seit einigen Monaten dieses Futter,er wiegt 5kg und frisst eine 400Gramm Dose pro Tag.Ohne zuzunehmen ,er ist dünn.Nun habe ich das Gefühl er hat zuviele Vitamine und Mineralstoffe,es werden nämlich nur 150-200Gramm Futter bei seinem Gewicht empfohlen.Er ist sehr allergisch,nach einiger Zeit der Eingewöhnung hat er es aber gut vertragen,kein Durchfall,kein erbrechen.Das Futter sieht gut aus und duftet nach Corned Beef .

Sonja Otto, 13.03.2017

Pferd mit Topinambur, hypoallergen

Riecht gut,aber enthält meiner Meinung nach zu viel Flüssigkeit,musste erst einmal einen Teil abgießen, da meine Hündin es nicht essen wollte.danach hat sie es zwar gegessen ,aber nur einmal dann hat sie es verweigert. Werde es noch einmal mit einer anderen Sorte hypoallergen versuchen, da ich das Konzept für sehr gut halte,nur meine Hündin welche an Magenproblemen leidet und der Tip zu diesem Futter von unserem Tierarzt kam,muss es ja auch mögen. Hoffe es klappt mit einer anderen Zutat.

Bianka, 22.11.2017