Sabrina C. & Yoshi

6. Dezember 2018 | Kundenfeedback

Unsere Erfahrung mit Terra Canis:

Unser Rüde, Yoshi, kam vor etwa 3 Jahren zu uns. Er hatte sein erstes Lebensjahr im Ausland verbracht und war generell sehr stressanfällig. Auf der Suche nach dem richtigen Futter für ein sportliches Energiebündel wie ihn stießen wir schnell an unsere Grenzen, denn Yoshi hat zwar keine Futterunverträglichkeiten, aber doch einen empfindlichen Magen-Darm-Trakt.

In den ersten Monaten hatte er Blähungen, den klassischen Hunde-Mundgeruch, regelmäßig schlechten Kotabsatz und stumpfes, sehr talgiges Fell.

Durch verschiedene Hundeforen sind wir dann auf hochwertiges Trockenfutter und die Nassfuttersorten von Terra Canis gestoßen.

Bei Terra Canis riecht man die Lebensmittelqualität und unser Hund freut sich jedes Mal aufs Neue, wenn wir eine Dose für ihn aufmachen. Er bekommt nun morgens Trockenfutter und abends regelmäßig Rohfleisch oder Terra Canis und ihm geht es prächtig! Keine Blähungen, kein Hundemundgeruch und sein Fell ist weich und glänzt.