Leibgarde Knochen

2. Februar 2016 | Tierärztin Hanna Stephan

Liebe geht durch den Magen - das dies nicht nur bei uns Zweibeinern so ist, weiß jeder Hundefreund sehr genau. Um seinem Liebling eine ganz besondere Freude zu machen und ihm gleichzeitig etwas Gutes zu tun, können unsere Kräuterhelden in leckeren und gesunden Snackrezepte angewendet werden- so wird aus einem Hundekeks eine gesunde Kräuterkur für den feinen Hundegaumen und es kann damit gleichzeitig belohnt, geschlemmt und kuriert werden. Die Backideen sind auch eine tolle Geschenkidee für befreundete Vierbeiner oder auch ein Ansporn sich einmal gemeinsam in die heimische Küche zu stellen, um zu backen und Tipps und Tricks aus dem Hundealltag auszutauschen. Viel Spaß beim Ausprobieren, entdecken und „schlemmen“ unserer Heldenrezepte!

„Leibgarde Knochen“

150 Gramm Kartoffelflocken

150 Gramm Metzgers Bestes Pute pur

50 Gramm Kokosmehl

50 Gramm klein geschnittene Cranberries

30 Gramm Chia-Samen

2 reife Bananen, püriert

1 EL Honig

2 Eier

40 Gramm Terra Canis Kräuterheld Leibgarde

Für die „Leibgarde Knochen“ nehmen Sie Terra Canis Metzgers Bestes Huhn pur und mixen es fein, bevor Sie es den Bananen, Cranberries, den Eiern und dem Honig gut verrühren. Die Kartoffelflocken, das Kokosmehl, die Chia-Samen und die Leibgarde Kräuter miteinander vermischen und dem Rest unterheben. Aus dem fertigen Teig 12 große Knochen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Bei 120 Grad ca. 45 Minuten langsam kross backen.

Weitere tolle Rezepte und alles zu den Terra Canis Kräuterhelden gibt es hier:

www.kraeuter-helden.de

TC_kraeuterhelden_ad