Constanze, Abby und Emma

16. September 2021 | Feedback: Terra Canis Erfahrungen
Hallo liebes Terracanis-Team,
Ich habe 2 Weimaraner-Damen Abby wird am 05.09. elf Jahre und Emma ist jetzt süße 16 Monate, mit beiden haben wir eine Tierarzt-Odyssee hinter uns, die unvorstellbar war.
Begonnen hat alles im Oktober, da hatte unsere kleine Dame eine Lungenentzündung und einen Darmverschluss wohl verursacht durch das „Alte“ Futter und die Medikamente Antibiotika etc… von da an, hatte die kleine Dame ständig Husten und immer wieder Probleme mit Durchfall, teilweise auch Blutig. Für jede Untersuchung sind wir nach München etc. Somit immer schön 400 Km hin und zurück, da hat man uns empfohlen auf Nassfutter umzusteigen. OK
Weiter ging es dann im Januar, die kleine bekommt wieder blutigen Durchfall und gleichzeitig fängt die große zum Dauerbrechen an mit Blutig-Matschigem Stuhlgang, Diagnose Bauchspeicheldrüsenentzündung. Viele Medikamente unzählige Stunden den Reiskochens mit dem tipp wir sollen unseren Hund anders ernähren eben nur noch mit Low-Fat-Futter und doch bitte keine normalen Guttis mehr war das Chaos im Haus hier Riesen groß, denn die ganzen Low-Fat-Futter, die es im Handel gibt, wollte ich meiner Alten Lady nicht zumuten, noch schlimmer wird es, wenn man einen Hund hat, der auf Hühnchen allergisch reagiert und somit wieder das Futter nicht bei sich behält. Eines Abends war mir dann das alles zu anstrengend und ich habe begonnen zu googeln. So bin ich also bei euch gelandet und ich muss sagen ich bereue es keine Sekunde. Wir haben also unsere Hunde komplett auf das Futter von Terra Canis umgestellt und noch eure Kräuterhelden gleich dazu bestellt und nicht zu vergessen wegen des vielen Antibiotika das die kleine nehmen musste auch gleich noch Cenpur Vitamin C - ist ja wichtig, weil Antibiotika dem Körper die Vitamine entzieht und jetzt kommt meine Erfolgsgeschichte, von diesem Tag der Umstellung an, waren wir Durchfallfrei und die Blutwerte der Hunde haben sich um 100 % verbessert. Nicht zu vergessen hat unsere Abby jetzt auch wieder eine richtig tolle Figur, denn durch die Bauchspeicheldrüsenentzündung hatte Sie gerade noch 19 Kilo und war ein echtes Klappergestell.
Also vor dem Urlaub noch schnell bestellt, damit wir in Österreich gut versorgt sind. So sind wir mit Kräutern, Cenpur und ungelogen 30 Kilo Dosen in den Urlaub gefahren. Österreich, Berge, Seen Erholung pur mit den Hunden wandern gehen. Kaum in Österreich angekommen fing die alte Lady an zu lahmen, so dass wir dachten wir müssten sie dauerhaft tragen, lange Wanderungen - Fehlanzeige. Tierarzt in Deutschland angerufen, welches Mittel wir ihr geben sollen und in Österreich beim Tierarzt besorgt - Tag eins toll - Tag 2 fing Abby an zu brechen ein Ende war nicht in Sicht, die Bauchspeicheldrüse machte die Medikamente nicht mit. Ok dann eben nicht. Im Urlaub gegoogelt und geschaut, getan und gemacht und durch Zufall auf eurer Seite dann auf die Pasten gestoßen. Einen Versuch muss es wert sein. Wenn Medikamente nicht helfen, dann ist das unsere letzte Rettung. Noch im Urlaub von Österreich aus bestellt. Pünktlich mit der Heimkehr kam das Paket und nach genauem durchlesen welche Menge etc. Haben wir begonnen unserer Alten Lady die „Gelenkpaste“ zu geben. Mit jedem Tag hat man gemerkt, dass sie wieder fitter wurde und sich „leichter“ bewegte. Nach ca. 1 Woche lief sie komplett rund und dass ist jetzt der Dauerzustand unsere beiden Hunde laufen jetzt wieder miteinander und vor allem um die Wette, wer als erstes irgendwo ist, wer die Maus erwischt, wer den Vogel als erstes Verjagt oder der Nachbarskatze den größeren Schrecken einjagt.
 Ihr seht also wir haben jetzt alles von euch ? und deshalb kann ich noch nichtmal für ein Produkt Feedback geben, sondern ich muss jedes einzelne, welches wir getestet haben als PHÄNOMENAL bewerten… Wie heißt es bei einer Bekannten Fastfood-Kette „I’m Loving it“ - ich heißt es wohl eher „We LOVE it“
Alle unsere Bekannten haben Hunde und haben besorgt das letzte Jahr mit uns gelitten, gefiebert und das ganz gespannt verfolgt, welchen „Geistern“ ich jetzt wieder hinterher jage! Ich würde fast sagen, ein bisschen belächelt haben sie mich alle! Und ich habe sie eines besseren belehrt. So haben wir jetzt schon neue Kunden geworben, und jeder Prospekt der bei mir liegt, liegt keine 2 Tage hier, dann „krallt“ ihn sich wieder jemand. Mein Mann gibt schon „Terra-Canis-Werbegeschenke“ aus unserem Bestand (Heute hat er eine Gelenkpaste an eine Bekannte verschenkt, Letzte Woche 6 Dosen Futter usw.) beim Spaziergang mit den Beiden werden wir angesprochen, was wir denn Gemacht haben, und wir sagen nur noch „Terra-Canis-Gelenkpaste“ mit einen breiten Grinsen… In der Arbeit wenn das Thema Hund bei Kunden aufkommt, höre ich immer wieder das selbe… mein Hund lahmt, mein Hund hat Futtermittelallergien etc…. Ich sage nur noch Terra Canis
Jetzt wünsche ich euch einen Tollen Abend und alles gute für die Zukunft - Ihr macht einen Tollen Job macht immer immer weiter so.
Liebe Grüße
Constanze